Aktueller Bundesvorstand

Melanie Walther

Melanie Walther (Kiel)

Vorsitzende
Ressort: Kommunikation
melaniewalther@juwichem.de

„Bei der Arbeit im JuWiChem-Bundesvorstand würde mir deshalb die Fortführung der JuWiChem-Days sowie die stärkere Zusammenarbeit der einzelnen Wirt­schafts­chemikervereine aufgrund meines bisherigen ehrenamtlichen Engagements besonders am Herzen liegen, da ich die Überregionalität der JuWiChem sowohl als Stärke als auch als Herausforderung sehe.“

Julian Vogel

Julian Vogel (Ulm)

stellv. Vorsitzender
Ressorts: Projektmanagement & Finanzen
julianvogel@juwichem.de

„Als Gründer und Vorstand der JuWiChem Ortgruppe in Ulm hatte ich die letzten eineinhalb Jahre viel Spaß daran, mit Kommilitonen am Aufbau unserer Gruppe zu arbeiten. Nun würde ich meine Erfahrungen aus Ulm auch gerne in die Arbeit des Bundesvorstandes einbringen.“

Jasmin Seifert

Jasmin Seifert (Ulm)

Beirat
Ressorts: Mitglieder- & Studiengangbetreuung
jasminseifert@juwichem.de

„Es bereitet mir sehr viel Freude, mit motivierten Kommilitonen neue Projekte entstehen zu lassen. Aus diesem Grund habe ich dieses Jahr begonnen, zusätzlich zwei bundesweite JuWiChem-Projekte zu unterstützen. Ich möchte mich dafür einsetzen, sich mit Gleichgesinnten unterschiedlicher Standorte weiter zu vernetzen, neue spannende Aufgaben zu starten und unseren Studiengang weiter zu etablieren.“

Ann-Katrin Mahling

Ann-Katrin Mahling (Idstein)

Beirat
Ressorts: Marketing/Design
annkatrinmahling@juwichem.de

„Nun möchte ich meine Motivation und Ideen in einem Amt einbringen, das nicht nur regional, sondern auch deutschlandweit agieren kann. Dabei reizen mich besonders die interne sowie externe Kommunikation, die Planung von Veranstaltungen und die Arbeit in einem jungen motivierten Team aus WirtschaftschemikerInnen.“

Sebastian Wahl

Sebastian Wahl (Berlin)

Beirat
Ressort: Digitales
sebastianwahl@juwichem.de

„Die meisten ChemikerInnen arbeiten nach dem Studium in der Wirtschaft. Das Chemiestudium bereitet darauf jedoch nur unzureichend vor. Daher muss man selbst die Initiative ergreifen. JuWiChem bietet für diejenigen, die wissen, dass sie nicht die akademische Laufbahn einschlagen wollen, die ideale Plattform, Gleichgesinnte zu treffen.“

Gastsitze

Vertreter der lokalen Wirtschaftschemie-Vereine nehmen Gastsitze ein.

Aufgaben des Bundesvostandes

Der JuWiChem-Bundesvorstand hat sich zur Aufgabe gemacht, eine Plattform zu schaffen, über die sich Studenten und junge Absolventen aus folgenden Fachbereichen untereinander, mit der VCW und der chemischen Industrie austauschen und vernetzen können:

  • Wirtschaftschemie
  • Chemie mit Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften
  • Technologie- und Managementorientierte Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Chemie
  • Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure und Naturwissenschaftler
  • Wirtschaftsingenieurwesen – Fachrichtung Chemietechnik
  • Wirtschaftsingenieurwesen – Fachrichtung Chemie
  • Wirtschaftsingenieurwesen – Fachrichtung Chemie und Verfahrenstechnik
Aber auch Interessierte aus anderen Studiengängen sind jederzeit herzlich willkommen!

Wahlverfahren

Der JuWiChem-Bundesvorstand vertritt die Interessen der studentischen und jungen VCW-Mitglieder und wird jährlich von diesen direkt gewählt. Gewicht innerhalb der Vereinigung für Chemie und Wirtschaft (VCW) erhält der JuWiChem-Bundesvorstand durch ein ständiges Stimmrecht im Vorstand der VCW.

Wie wird gewählt?
  • Jedes studentische und Jung-Mitglied der VCW hat ein Vorschlagsrecht für Kandidaten und ist wahlberechtigt
  • Zur Wahl werden Lebenslauf und Motivationsschreiben der Kandidaten online gestellt