Seit 2007 veranstaltet WUM e.V. alle 2 Jahre das Forum der Wirtschaftschemie in Münster, bei welchem Wirtschaftschemiker aus ganz Deutschland und der Schweiz mit Unternehmensvertretern in Kontakt kommen. Zusätzlich gibt es noch 5 Fachvorträge zu einem Thema, welches die chemische Industrie aktuell beschäftigt: Dieses Jahr lautet das Thema:

„Wachstum um jeden Preis! Wird die Chemie in Zukunft von „Mega-Konzernen“ kontrolliert?“

Merger und Akquisitionen sind alltägliche, strategische Geschäftsentscheidungen. Doch die Konzernveröffentlichungen und Zeitungen des letzten Jahres sind beherrscht von immer gewaltigeren M&A-Aktivitäten: Bayer kauft Monsanto, Dow Chemical fusioniert mit DuPont, … – eine Rekordübernahme folgt auf die nächste. So entstehen gewaltige Unternehmen im jeweiligen Marktsegment und wir fragen uns: „Wachstum um jeden Preis! Wird die Chemie in Zukunft von „Mega-Konzernen“ kontrolliert?“

Welche Auswirkungen haben diese Entscheidungen auf den Wettbewerb? Können kleine und mittelständische Unternehmen noch mithalten? Oder ist es gerade die Chance der kleineren Marktteilnehmer sich abzugrenzen und gut zu positionieren? Ist es in Zukunft sogar die Flexibilität der Unternehmen, die deren Zukunft entscheiden wird?

Neben den Fachvorträgen wird es natürlich jede Menge Zeit für Diskussionen und zum Netzwerken geben. Die anwesenden Firmen haben kleine Stände und freuen sich auf den regen Austausch mit Studierenden der Wirtschaftschemie und anderen Interessenten!

Die Anmeldephase hat begonnen:
Anmeldung für das FORUM 2017 in Münster

Key Data

Wann? 10.11.2017
Wo? Aula Vom-Stein-Haus, Hindenburgplatz 34, 48143 Münster

 

Vorläufiges Programm
9.00-11.30 Uhr Fachvorträge 1 – 3
11:30 – 13:00 Uhr Lunch / Networking
13:00 – 15:00 Uhr Fachvorträge 4 – 5
15:00 – 17:00 Uhr Workshop
ab 15:00 Uhr Networking

Weiterführende Infos findet ihr hier.

6. Forum der Wirtschaftschemie